logo Aquamossel
 
 
 
 

Die Muschelaufzucht

Die Zucht hat einen Anfütterprozentsatz von ca. 10 % der totalen Anfütterung von frischen Zeeland-Muscheln. Dies im Gegensatz zu den durchschnittlichen Muschelzüchtern, welche eine Anfütterrate von lediglich 1 % haben.

Die Muscheln kommen ausschliesslich von niederländisch kontrollierten Zuchtbänken. Hiermit wird mit der Rückverfolgung der eigenen Aufzucht Rechnung gehalten. Die Sicherheit in der Nahrungskette hat bei der Barbé Gruppe absolut oberste Priorität.

Durch die grosse Verbreitung der 58 verschiedenen Zuchtbänke über sowohl das Wattenmeer als auch die Oosterschelde ist die beste Basis gelegt für die Sicherung von Menge und Qualität. Da die Qualität und der Geschmack ausschliesslich durch das Meer bestimmt wird, ist es eine Verpflichtung die besten und nährstoffreichsten Zuchtbänke sein Eigen zu nennen, um eine hohe Qualität für frische Muscheln zu garantieren.

Die Zuchtaktivitäten werden durch die Gruppe bereits seit mehr als einem Jahrhundert ausgeübt. Hierdurch besitzt man nicht nur enorme Erfahrungen, aber auch noch einzigartige Kenntnisse. Dies alles in Kombination mit Einsatzbereitschaft und fachkundigem Handwerk!

Die Barbé Gruppe ist als einziger Muschelproduzent beinahe Autak in der Beschaffung seiner Grundstoffe. Durch ihre Grösse und Komplexität ist die Gruppe nahezu unabhängig vom Muschelmarkt (Anlieferung anderer Muschelzüchter). Die Barbé Gruppe ist mehr als andere Muschelanbieter in der Lage Ihnen eine kontinuierliche Qualität zu garantieren.

 

Aquamossel
 
Aquamossel
 
Aquamossel
 
Aquamossel
 
Aquamossel
 
Aquamossel
 
Aquamossel
 
 
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     
Nederlands